Objekt und Installation

ICH UNTERSUCHE KOLLEKTIVIERUNGSMECHANISMEN. Ich füge einzelne Teile zusammen und beobachte den Prozess des Aufeinandertreffens, der von Anziehung und Abstoßung, Verdrängung und Anpassung, von Ordnung und Anordnung innerhalb der dabei entstehenden Netzwerke bestimmt wird.
Dabei verbinden sich mehrere Elemente miteinander zu Gruppen, die an Formationen aus der Natur erinnern, oder als Metaphern für soziale Strukturen fungieren. Einheiten entstehen, Netzwerke, Systeme, die sich aus mehreren Individuen formieren und dabei bestimmten Gesetzmäßigkeiten folgen.

Population III   H80cm B180cm | Steinzeug / Porzellan

Population II   H15cm B30cm | Steinzeug

 

Population VI   D45cm H25cm | Steinzeug

Population I   D20cm | Steinzeug



Kollektiv  I    D 50cm | Steinzeug

Kollektiv II   D110 cm | Steinzeug

Kollektiv I    D 20 - 60 cm | Steinzeug

Population V    H 60 cm B 80 cm | Steinzeug


Kooperative II   Rauminstallation | 150 x 200 cm  Steinzeug

Korrelation I   Bodeninstallation

70 x 150 cm | Steinzeug

Korrelation II    40 x 40 x 40 cm

Steinzeug, Metall, Kautschuk